Skip to main content

Mainboards in Tower PC´s gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle. Hier haben wir bereits ausführlich über diese berichtet. Doch wie verhält es sich mit Laptop Mainboards. Laptops sind ja ganz normale PC´s, die nach dem selben Prinzip laufen. Ergo haben diese dann auch ein so genanntes Notebook Motherboard (oder Notebook Mainboard / Laptop Mainboard).

Laptop MainboardUm genaue diese kümmern wir uns heute. Wir gehen dabei den Fragen auf den Grund, was ein Notebook Motherboard von herkömmlichen unterscheidet, welche Probleme es bei dieser Thematik gibt und was beachtet werden sollte, wenn du ein Laptop Mainboard kaufen möchtest.

Laptop Mainboard kaufen – was beachten

Wer sich nun ein Laptop Mainboard kaufen möchte, sollte Obacht gewährleisten. Da es sich um geschlossene Systeme handelt, kann man das Mainboard in den seltensten Fällen einfach so ausbauen und umstecken. Die Notebook Mainboards sind meist auf das Gerät zugeschnitten, was es schwerer macht, ein Laptop Mainboard kaufen zu können.

Daher ist es ratsam, dich genau bei deinem Hersteller zu informieren, bevor du ein Laptop Mainboard kaufen kannst. Die größten und beliebtesten Hersteller sind hierbei:

Es tut uns leid, wenn dein Hersteller nicht dabei sein sollte. Aber mach dich auf jeden Fall vorher schlau, wenn du ein Laptop Mainboard kaufen möchtest.

Außerdem solltest du dir einen Kostenvoranschlag holen. Der Selbsteinbau macht bei einem NotebookLaptop Mainboard kaufen Motherboard nur dann Sinn, wenn du Ahnung von der Materie hast. In jedem anderen Fall machst du dein Notebook Mainboard wahrscheinlich kaputt. Bei einer Dienstleitung in diesem Bereich kann es dazu noch oft passieren, dass diese teurer ist, als ein komplett neues Laptop. In diesem Fall solltest du natürlich darauf verzichten, ein neues Laptop Mainboard kaufen zu wollen.

Da du selber nicht viel beim Notebook Motherboard anpassen kannst, solltest du auf folgende Merkmale beim Kauf besonders achten:

  • Prozessor (CPU)
  • Arbeitsspeicher
  • Festplatte
  • Anzahl der Schnittstellen
  • Onboard Grafik
  • Onboard Sound

Vergleiche diese Werte zur Not mit einem herkömmlichen Mainboard oder mach´ es dir einfach und schau´ dir die erforderlichen Referenzen auf unserer Startseite an.

Natürlich gibt es auf dem freien Markt auch beliebtere und universell einsetzbarere Notebook Motherboards. Aber sie sind wie gesagt sehr rar. Dennoch haben wir hier drei Notebook Mainboards, die eventuell etwas für dich sein könnten.

Mainboard kaufen[asa Box]B015CYD5IM[/asa]

[asa Box]B004LFCL16[/asa]

[asa Box]B010NLTWOU[/asa]

Mainboard kaufenLaptop Mainboard – der Unterschied

Ein Notebook Motherboard ist natürlich nicht wie ein herkömmliches Mainboard. Alle werden wir nun für dich aufführen und erklären:

  1. Der Platz: Logisch. Ein Laptop Mainboard darf nicht viel Platz einnehmen. Andernfalls würde das Gerät seine eigentliche Idee verfehlen. Aus diesem Grund sind bei einem Notebook Mainboard ein Großteil der Komponenten onboard verbaut. Die Komponenten eines Notebook Mainboards ähneln im Bauplan denen
    eines Normalen. Dies haben wir hier noch einmal für dich zusammengefasst. Mainboard kaufen
  2. Die Kompatibilität: Bei einem Notebook Mianboard sind alle Komponenten fest verbaut und sind genau aufeinander abgestimmt. Dies ist wichtig zu wissen, wenn du ein Notebook Mainboard kaufen möchtest. Viel Spielraum für Bastler gibt es hier nicht. Dazu aber mehr unter der Rubrik Probleme.
  3. Die Leistung: Wer ein Laptop Mainboard kaufen möchte, sollte sich klar sein, dass diese nicht an die Leistung der Herkömmlichen herankommen. Die Anpassungsmöglichkeiten und die Größe machen es den Notebook Mainboards hier sehr schwer.
  4. Schnittstellen: Auch klar ist, dass bei einem Laptop Mainboard Platz gespart werden muss. Also werden nur die nötigen Schnittstellen verbaut. Mehrere USB´s oder Soundanschlüsse gibt es nicht. Das solltest du dir bewusst machen, bevor du ein Notebook Motherboard kaufen möchtest.

Laptop Motherboard – die Zeit

Generell kann man zu den Notebook Mainboards noch sagen, dass ihre Ausstattung sehr abhängig von der Zeit ist. Wer ein Laptop Mainboard kaufen möchte, sollte daher eher zu modernen Geräten greifen. Alte Notebook Motherboards sind sehr spartanisch, wohingegen die neuen mit ihrer Leistung schon fast an die Tower PC´s herankommen, solange es sich hierbei um „normale“ Rechner handelt.

Notebook Mainboards können daher schon relevant und interessant sein, wenn man sie richtig einschätzen kann. Und genau das lernst du hier.

Die Probleme mit einem Notebook Mainboard

Motherboard VergleichNatürlich führen diese Unterschiede auch zu gewissen Problemen, die berücksichtigt werden sollten, wenn man ein Laptop Mainboard kaufen möchte.

Zuerst kann man allerdings einen großen Vorteil der Laptop Mainboards verbuchen: die Kompatibilität. Während bei einem Tower Mainboard viel selber gemacht werden kann, sind Notebook Motherboards ein geschlossenes System. Probleme aufgrund mangelnder Kompatibilität sind hier so gut wie ausgeschlossen.

Die hohe Kompatibilität bzw. die Tatsache, dass es sich um geschlossene System handelt, bringt uns auch direkt zum ersten Nachteil der berücksichtigt werden sollte, wenn man ein Laptop Mainboard kaufen möchte. Man kommt nämlich so gut wie nicht an das Board heran. Rumbasteln der eben eine Schraube nachziehen ist bei einem Notebook Motherboard schwerer, als es sich anhört.

Ein weiteres Problem mit dem Notebook Mainboard ist die Kühlung. Diese befindet sich auf engstem Raum und ist deswegen in der Leistung begrenzt. Außerdem wird so auch die Wärme im Inneren des Gerätes erhöht, was es dem Notebook Motherboard nur schwerer macht. Also ist es immer wichtig, die Kühler des Laptops frei zu halten und somit die Kühlung arbeiten zu lassen.

Auch Überbelastung ist beim Notebook Mainboard keine Seltenheit. Durch die Hitze im Innern und die fehlende Leitung streikt das NotebookMainboard. Vor Allem, wenn der Rechner für Zwecke genutzt wird, auf die er nicht ausgelegt ist. Zum Beispiel Gaming. Hier muss ein richtiges Gaming Laptop mit vernünftigem Notebook Motherboard her.

Das Fazit – Laptop Mainboard kaufen

Es ist natürlich ein heikles Thema und es ist auch nicht wirklich einfach, ein geeignetes Board zu finden. Dennoch kann die Suche lohnen. Vor Allem, wenn man einen Techniker findet, der einem beim Einbau kostengünstig helfen kann. So kann man sich viel Arbeit und Kosten ersparen. Dennoch ist immer die Rücksprache mit dem Hersteller zu empfehlen, da solche geschlossene Systeme oft falsch behandelt werden, was zu bleibenden Schäden führen könnte.  Ein Unfall kann allerdings auch durch die Prävention der oben genannten Probleme vermieden werden.

Wir hoffen, dass dir unser Artikel zu diesem Thema weiterhelfen konnten und dir gefallen hat.